Warum müssen Hydraulikschläuche an Überladebrücken regelmäßig ausgetauscht werden?

17.06.2020

Die Hydraulik-Schlauchleitungen sind wichtige Verbindungsmittel an der Überladebrücke und ständig im Betrieb. Durch die dauerhafte Belastung kommt es zu Alterung, Korrosion, Verschleiß oder Beschädigung. Dies kann jedoch eine besondere Gefährdung darstellen. Eine regelmäßige Überprüfung ist aus diesem Grund unumgänglich und ist auch gesetzlich vorgeschrieben.

Hydraulik-Schlauchleitungen werden an Stellen genutzt, an denen keine Rohre für die Energieübertragung verbaut werden können. In ihnen wird der gesamte Systemdruck vom Hydraulikaggregat zum Hydraulikzylindern der Überladebrücken übertragen. So kann eine Überladebrücke bewegt werden.

Zu welchen Problemen können beschädigte Schlauchleitungen führen?

In den meisten Fällen führt eine beschädigte Schlauchleitung zu Problemen mit der betroffenen Überladebrücke. Beispielsweise kann es zu unerwarteten Abwärts-Bewegungen bei der Verladung  kommen. Dies kann sogar so weit führen, dass es zu erheblichen Sach- oder Personenschäden kommen kann. Darüber hinaus kann heißes Hydraulik-Öl austreten, das extrem leicht entflammbar ist. Dies erhöht nicht nur die Brandgefahr, sondern führt auch zu sehr großen Umweltschäden, wie Verschmutzung von Grundwasser.

Wann müssen Hydraulik-Schlauchleitungen ausgetauscht werden?

Es gibt einige deutliche Anzeichen, die auf einen dringenden Austausch der Hydraulik-Schlauchleitungen hinweisen. Generell sollten Sie eine Schlauchleitung überprüfen lassen, die Verformungen jeglicher Art aufweist. Hierzu zählt auch eine Blasenbildung am Material, Quetschstellen oder Knickstellen. Weitere äußere Merkmale sind beispielsweise die Versprödung oder Korrosion der Außenschicht, eine Beschädigung oder Deformation der Armatur oder der Außenschicht bis zur Einlage. Auch eine Schichtentrennung im druckbeaufschlagten Zustand oder bei Biegung sind besorgniserregend. Ebenso sollte sie bei Leckagen schnellstmöglich ausgetauscht werden. Darüber hinaus sollte die Hydraulik-Schlauchleitung nach der Überschreitung der Lagerzeiten oder der Verwendungsdauer gemäß Aufdruck erneuert werden.

Diese Anzeichen sollten Sie auf keinen Fall unbeachtet lassen. Unser Service-Team steht Ihnen zu jeder Zeit zur Verfügung für eine Beratung und auch zur Instandsetzung.

Welchen Hydraulikschlauch-Service bietet ASSA ABLOY Entrance Systems?

Unsere Servicetechniker prüfen und erneuern bei Bedarf die Hydraulik-Schlauchleitungen Ihrer Überladebrücken, um potenzielle Gefahren auszuschließen und die Arbeitssicherheit für Ihre Mitarbeiter sicherzustellen.
Der Austausch sowie die Überprüfung finden auf Basis zahlreicher Rechtsgrundlagen, wie beispielsweise der „BGR 237/DGUV-Regel 113-020 Hydraulik- Schlauchleitungen und Hydraulik-Flüssigkeiten – Regeln für den sicheren Einsatz“ statt. Wir verwenden bei einem Austausch der Hydraulik-Schlauchleitungen ausschließlich Original ASSA ABLOY Ersatzteile, um stets eine genaue Passform und erstklassige Qualität sicherstellen zu können.