Schon ein Unfall an Ihrer Verladerampe ist ein Unfall zu viel

19.02.2020

An Verladebuchten lauern im täglichen Betrieb viele Risiken und Gefahren. Die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen oder sogar tödlichen Unfällen steigt in dieser oft hektischen Umgebung stark an. Schätzungsweise ereignen sich etwa 25 % der Unfälle in der Industrie an Verladestellen, wo Mensch und Maschine auf engstem Raum aufeinander treffen.

Erster Schritt zu mehr Sicherheit: Identifizieren Sie Gefahren und potenzielle Risiken an der Verladestelle

Jede Verladestelle hat ihren eigenen Rhythmus und individuelle betriebliche Herausforderungen. Dazu gehören typische Risiken wie schwere Fahrzeuge und große Lasten, die oft in hoher Frequenz eine Verladestelle durchlaufen. Erhabene und unebene Arbeitsoberflächen, hohes Arbeitstempo und eingeschränkte Sicht erhöhen das Sicherheitsrisiko beim Verladevorgang. In Kombination mit anderen variablen Risiken wie der täglichen Wetterlage, unterschiedlichen Lichtverhältnissen, einem meist hohen Geräuschpegel, der oft das Tragen eines Gehörschutzes bei den Mitarbeitern erfordert, und Fahrern, die teilweise vor einer Sprachbarriere stehen, steigt auch die Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler deutlich.

Unter diesen Bedingungen sind Unfälle an der Tagesordnung. Dazu gehören Stürze von der Verladekante oder durch den Spalt zwischen der Überladebrücke und dem Fahrzeug. Auch Einklemm- und Quetschverletzungen durch plötzliche Bewegungen oder ungeplantes Leerlaufkriechen der Fahrzeuge zählen zu möglichen Risikofaktoren an der Verladestelle.

Erhöhen Sie die Sicherheit im Unternehmen mit dem richtigen Zubehör

Um die Mitarbeiter Ihres Unternehmens im täglichen Betrieb zu schützen und Unfallzahlen zu minimieren, gibt es eine Reihe von Lösungen um die Verladestelle so sicher wie möglich zu machen. Von intelligenten Steuerungssystemen und Sicherheitspuffern bis hin zu Verladetoren, Überladebrücken, automatischen LKW-Wegfahrsperren und Verladezubehör bietet ASSA ABLOY Entrance Systems zahlreiche Optionen und Möglichkeiten, um die Sicherheit an Ihrer Verladerampe zu erhöhen.

Durch das ständige Hin und Her schwerer Fahrzeuge sind Verschleiß und Abnutzung der Verladeanlagen im täglichen Gebrauch unausweichlich. Um die Abläufe Tag für Tag reibungslos aufrecht zu erhalten, sind regelmäßige planmäßige Wartungen und eine schnelle Reaktion bei möglichen Problemen enorm wichtig. Nur so lässt sich ein Gefahrenrisiko schnell erkennen und eindämmen.

Entwickeln Sie eine starke Sicherheitskultur

Um das Bewusstsein der Mitarbeiter für sichere Verhaltensweisen zu stärken, können folgende Punkte dabei helfen, die Sicherheit an der Verladestelle in den Vordergrund zu rücken:

  • Schulen Sie die Mitarbeiter in der korrekten Nutzung der Verladeanlagen
  • Führen Sie Risikobeurteilungen durch und entwickeln Sie sichere Arbeitssysteme, die praktisch umgesetzt werden
  • Stellen Sie Schilder und Poster im Bereich der Verladebucht auf, um Besucher und Arbeiter auf Gefahrenquellen hinzuweisen und davor zu warnen

Whitepaper zu den Risiken rund um den Verladebereich

Laden Sie kostenlos unser Whitepaper herunter. Sie erhalten eine ausführliche Übersicht zu den Risiken sowie Möglichkeiten, diese entsprechend zu erkennen, zu managen und zu minimieren. Bevor es zu Unfällen kommt!

 

Jetzt Whitepaper downloaden