Mehr Sicherheit & Schutz für Ihr Personal im Torbereich

11.07.2022

Mehr Geschwindigkeit. Mehr Effizienz. Mehr Leistung. Die industrielle Welt bewegt sich immer schneller, intelligenter und fortschrittlicher als je zuvor und stellt damit auch immer höhere Anforderungen an Fertigung und Produktion. Infolgedessen liegt der Fokus verstärkt bei den Toren im Unternehmen auf der Fähigkeit von Hardware und Technologie.

So lassen sich betriebliche Leistung und Effizienz verbessern und der Schutz des Personals kann auch in Zukunft garantiert werden. Zwar wird der Arbeitgeber grundsätzlich bereits durch die Fürsorgepflicht dazu angehalten, Leben und Gesundheit des Arbeitnehmers zu schützen, doch gehört dazu heutzutage weit mehr, als ein paar Sicherheitsvideos zur Verfügung zu stellen. Sicherheitsmaßnahmen und technische Möglichkeiten sollten immer auf dem aktuellsten Stand sein, um so der Zukunft gut gewappnet entgegentreten zu können.

Mehr als nur die Hygienestandards erfüllen mit dem richtigen Tor

Neben den steigenden Leistungsanforderungen wächst auch die Herausforderung, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Arbeitnehmer zuverlässig zu gewährleisten, insbesondere in Bezug auf Sicherheit und Hygiene. Ein Thema, das durch die anhaltende und sich weiterentwickelnde COVID-19-Pandemie stark in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt ist.

Glücklicherweise stehen Ihrem Unternehmen eine Reihe von Technologien und Funktionen zur Verfügung, die Sie jetzt in Tore integrieren können, um das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv zu verbessern und gleichzeitig die betriebliche Effizienz zu steigern.

Mehr Schutz für Ihre Mitarbeiter durch intelligente Tor-Funktionen

Wie Sie in unserem letzten Artikel über die stetig steigenden Anforderungen im Torbereich lesen können, gibt es einige Funktionen, die jetzt in Ihr Schnelllauftor integriert werden sollten, um mit den neuen Anforderungen Schritt halten zu können. Darüber hinaus sind Tore mit entsprechenden anpassbaren Zusatzfunktionen besonders geeignet, um die allgemeine Arbeitssicherheit und Hygiene in Ihrem Betrieb aktiv zu verbessern. Sehr zum Wohl Ihres Personals, die von einem optimalen Betriebsklima profitieren.

Zur Vermeidung von schweren Verletzungen am Tor und einem deutlich reduzierten Unfallrisiko ist ein Sicherheitslichtgitter und integrierte LEDs ein guter Garant. Durch das Lichtgitter wird das Schließen des Tores im Bedarfsfall schnell gestoppt, Warnleuchten und ein akustisches Signal informieren Ihr Personal sofort über den möglichen Zwischenfall.

Eine weitere empfehlenswerte Sicherheitsfunktion ist ein mit Schaumstoff isolierter Torbehang, der aufgrund seiner erhöhten Schalldämmung den Geräuschpegel reduziert und eine stressige und laute Arbeitsumgebung deutlich angenehmer für das Personal gestaltet. Dieser Behang bietet mit seinen verbesserten thermischen Eigenschaften auch den zusätzlichen Vorteil, das Raumklima in Ihrem Unternehmen zu verbessern. Weniger Zugluft, ein konstant angenehmes Raumklima und eine geringere Geräuschkulisse – eindeutig die bessere Umgebung im Arbeitsalltag.

Optimale Hygienestandards durch berührungslose Öffnung der Tore

Ein vollständig berührungsloses Öffnungssystem, das in Ihr Schnelllauftor integriert ist, sorgt zudem für einen hygienischeren Betrieb und einen komfortablen Zugang. Ohne einen Schalter oder andere Öffnungsmechanismen tatsächlich berühren zu müssen, reduzieren Sie die kritischen Berührungspunkte für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verbessern damit deutlich die Hygiene im Unternehmen. Und für Betriebe, die noch strengere Anforderungen an die Hygienestandards stellen, kann Ihr Schnelllauftor auch speziell für den Einsatz in hygienischen Anwendungen mit feuchten oder korrosiven Umgebungen konzipiert werden.

ASSA ABLOY bietet all diese anpassbaren Zusatzfunktionen und mehr für Schnelllauftore. Hier erfahren Sie mehr